PP-Stempel ­– altbewährt und praktisch

Ein PP-Stempel ­– oft auch Post-Stempel genannt – bietet eine praktische und einfache Möglichkeit, grössere Mengen an Briefen zu verschicken, ohne dass man auf jeden einzelnen Brief eine Briefmarke kleben muss.

 

Vorlagen für PP-Stempel

Trodat Printy 4912

Der Universal-Stempel
1 bis 5 Zeilen
Stempelfläche 47×18mm
Listenpreis CHF 52.15
Ihr Preis 41.70 (-20%)



Trodat Professional 5200

Stempelfläche 41×24 mm
Listenpreis CHF 94.20
Ihr Preis 75.35 (-20%)



Colop Printer 30

Der Universal-Stempel
1 bis 5 Zeilen
Stempelfläche 47×18mm
Listenpreis CHF 48.80
Ihr Preis 39.05 (-20%)




Neue Postvorschriften
ab 1.1.2016

Die Post macht neue Vorschriften für PP-Stempel. Sie verlangt, dass im PP-Stempelabdruck das Post-Logo oder die Firmenbezeichnung der Post angegeben wird. Ab dem 1.1.2016 werden die PP-frankierten Sendungen ohne korrekte Kennzeichnung kostenpflichtig durch die Post nachgestempelt.

Die obligatorischen Elemente eines PP-Stempels sind neu wie folgt:

  • die Kennzeichnung P.P. (Port Payé)
  • die Postleitzahl und der Ort des Absenders
  • das Post-Logo oder die Bezeichnung «Post CH AG»
  • ein Rahmen um die Gestaltung

Bei A-Post-Sendungen muss zudem das «A» bzw. «A-PROIRITY» vermerkt sein. Der PP-Stempel wird auf dem Briefumschlag oben rechts in der Ecke angebracht.

Wir bieten Ihnen Vorlagen mit diversen Stempelmodellen, die Sie selbstverständlich an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Alle weiteren Informationen zu PP-Sendungen finden Sie in einem PDF der Post zum Thema PP