4 einfache Schritte für «Post-Stempel»

  1. Auswahl der Vorlage

    Wählen Sie unten eine Vorlage, welche Ihren Wünschen entspricht. Sie können diese dann im Editor anpassen.

  2. Auswahl des Stempels

    Unser System zeigt Ihnen alle passenden Stempel für das Layout an. Wählen Sie das gewünschte Stempel-Modell.

  3. Bearbeitung im Editor

    Passen Sie die Ortschaft in unserem Online-Editor Ihren Bedürfnissen an.

  4. Bestellung des Stempels

    Folgen Sie dem Bestell-Vorgang. Bis 16.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.

Post-Stempel – 19 Vorlagen zur Auswahl

Wählen Sie diese Option, wenn Sie eine fertige Grafik-Datei haben oder wenn Sie die Vorlage zu «Post-Stempel» in Word, Excel oder Powerpoint gestalten wollen. Sie können folgende Formate hochladen: EPS, PDF, PSD, DOC, XLS, PPT Wir stellen auch Dateien im korrekten Format für den «Post-Stempel» für die gängigsten Programme zur Verfügung. Sie können diese herunter laden, auf Ihrem Computer bearbeiten und dann im nächsten Schritt wieder hochladen.

Post-Stempel – mit Upload einer Datei
Stempel online bestellen

Wir kümmern uns um alles: Gerne gestalten wir eine individuelle Vorlage in der Grösse von zum «Post-Stempel» für Sie. Schicken Sie uns einfach, was Sie haben: Text – Logo – Bild – ein Dokument – eventuell ein Foto vom Abdruck des alten Stempels. Unser Kundendienst kümmert sich dann um den Rest. Sie bekommen einen Gestaltungsvorschlag für den «Post-Stempel». Erst wenn Sie Ihr OK geben, produzieren wir den «Post-Stempel».

Post-Stempel – mit Vollservice
Stempel online bestellen

Post-Stempel – Einige Beispiele aus unserer Produktion

Alle Kundinnen und Kunden haben uns das Einverständnis gegeben, dass wir ihren bestellten Stempel hier zeigen dürfen. Einen herzlichen Dank dafür.

Post-Stempel – 1 Beispiele von Bestellungen

stempel-layout-257340.jpg 257340
Wer sagt, dass P.P. Stempel lanweilig sein müssen? Kombiniert mit dem eigenen Logo wird die Erscheinung jedes Briefes aufgewertet.

Weitere Informationen zum Thema

Die Post macht neue Vorschriften für PP-Stempel. Sie verlangt, dass im PP-Stempelabdruck das Post-Logo oder die Firmenbezeichnung der Post angegeben wird. Ab dem 1.1.2016 werden die PP-frankierten Sendungen ohne korrekte Kennzeichnung kostenpflichtig durch die Post nachgestempelt. Die obligatorischen Elemente eines PP-Stempels sind neu wie folgt: die Kennzeichnung P.P. (Port Payé) die Postleitzahl und der Ort des Absenders das Post-Logo oder die Bezeichnung «Post CH AG» ein Rahmen um die Gestaltung Bei A-Post-Sendungen muss zudem das «A» bzw. «A-PROIRITY» vermerkt sein. Der PP-Stempel wird auf dem Briefumschlag oben rechts in der Ecke angebracht. Wir bieten Ihnen Vorlagen mit diversen Stempelmodellen, die Sie selbstverständlich an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Alle weiteren Informationen zu PP-Sendungen finden Sie in einem PDF der Post zum Thema PP

Neue Postvorschriften ab 1.1.2016

Wird ein Poststempel nur für eine bestimmte Konstellation eingesetzt, so spricht man von einem Sonderstempel. Enthält der Stempel hingegen ein Datum, welches mit dem Ausgabetag eines entwerteten Postwertzeichens übereinstimmt, so bezeichnet man diesen als Ersttagsstempel. Sollen Massenbriefsendungen verschickt werden, so können einzelne Frankaturen entfallen, indem man einen Barfrankaturstempel einsetzt. Kleinere Schweizer Postämter verwenden hierfür den Stempel »P.P.« (Port payé). Grössere Ämter, die eine Stempelmaschine verwenden, setzen eine hingegen eine entsprechende Flagge »P.P.« zum gängigen Ortsdatumstempel ein.

Beispiele Schweizer Poststempel und deren Einsatzgebiete

Mit einem Infopost-Stempel können Sie wortwörtlich »bares Geld« sparen. Verwendet für den Versand von abgestempelter Infopost wie Direktwerbung, ist er geradezu ideal für Firmen mit einem grossen Aufkommen von Mailing-Aussendungen. Für kleinere Mengen von bis zu 50 Stück empfiehlt sich die Verwendung von einem Holzstempel. Möchten Sie jedoch grössere Stückzahlen abstempeln, so empfiehlt sich die Anschaffung von einem praktischen Selbstfärbestempel. Mit den Stempelmodellen Trodat Printy und Trodat-Professional werden Sie mit Sicherheit viel Zeit und Arbeit sparen.

Infopost-Stempel

Als Post Stempel bezeichnet man sowohl ein bestimmtes Stempelgerät als auch den Abdruck, den dieses wiedergibt. In der Regel ist er so konzipiert, dass das Datum sowie gegebenenfalls die Uhrzeit stets aktualisiert werden kann. Die Ortsangabe wird üblicherweise nicht verändert. Enthält die jeweilige Postsendung eine Briefmarke oder ein anderweitiges Postwertzeichen, so wird dieses durch das Aufbringen des Stempels entwertet.

Poststempel